+49 (89) 7193 699

Stellenangebot Nr. 03-inter.-032019 Modul Teamleiter Fahrzeug Entwicklung (m/w/d).

Einsatzort: München
Bereich: Automotiv
Art: Festanstellung intern
Nr: 03-inter.-032019

Wir suchen Sie als Modul Teamleiter Fahrzeug Entwicklung (m/w/d).

 

Seit über 32 Jahren sind wir ein zuverlässiges, mittelständisches Ingenieurbüro- und technischer Entwicklungspartner für führende Automobilhersteller, Zulieferer und für weitere technische Branchen mit Sitz in München.

Wir bieten Kompetenz in Engineering, Projektsteuerung und Projektmanagement. Im Mittelpunkt unseres Bestrebens steht Qualität, die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter und Kunden, ein partnerschaftlicher Umgang mit unseren Lieferanten und Rücksichtnahme auf die Umwelt.

Zur Verstärkung unseres internen Teams für den Bereich Automotiv in München suchen wir Sie in Festanstellung als Modul Teamleiter Fahrzeug Entwicklung (m/w/d).

 

Unser Angebot an Sie:

  • Wir sorgen für einen reibungslosen Einstieg, eine sehr gute Einarbeitung und bestmögliche Integration in Ihr neues Aufgabengebiet.
  • Wir bieten Ihnen alle Vorteile einer Festanstellung, ein überaus hervorragendes Arbeitsklima und sehr interessante, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten, bei sehr frei selbstorganisiertem Arbeiten.
  • Sie erhalten hervorragende Rahmenbedingungen und sehr gute Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. Aufstieg zur Gruppen- Modul- oder Teamleitung, sowie Weiterbildungsmöglichkeiten…).
  • Sie arbeiten in einem sehr flexiblen Gleitzeitmodell.
  • Wir bieten Ihnen die Förderung Ihrer individuellen Ziele sowie Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen.
  • Viel Raum für freies Arbeiten in einem kollegialen offenen Umfeld mit flachen Hierarchien sowie einem fairen und freundlichen Miteinander.
     

Ihre Aufgaben:

  • Führen des „Modul-Teams“ („Projektleitung“), Agenda-basiert.
  • Entwickeln, Zusammenführen (Eigenschaften, Kosten, Gewicht, Qualität, Termin), validieren, freigeben aller Bauteile des Modul-Organisationsumfangs, inkl. zugehöriger fahrzeugspezifischer Anpassungsumfänge und Werkzeugen), bis zum Produktionsende; simultan und Ressort-übergreifend.
  • Erstellen, Bewerten von Ressort- übergreifenden Konzeptalternativen, ggf. inkl. Fremd-/Eigenfertigungsszenarien.
  • Vermitteln, Deeskalieren bei Konflikten im „Modul-Team“.
  • Führen der notwendigen Bauteilintegration in Zusammenarbeit mit den zugehörigen Funktionen „Baukasten…“.
  • Erstellen von Modul-Leistungsvereinbarungen in Zusammenarbeit mit der Funktion „Prozess“ oder der Rolle „Baukasten-Projektleiter“.
  • Erstellen, Pflegen, Freigeben von Funktions-, Komponentenlastenheften.
  • Planen, Steuern, Synchronisieren der Teilbeiträge der einzelnen Modul-Team Rollen.
  • Initiieren, Dokumentieren, Durchführen von Änderungen, Reifegradbewertungen („Reifegradmanagement“), Risikobetrachtungen etc., im Modul-Team.
  • Initiieren, Durchführen von Initial-Workshops („Kick-Off“) bei Projektstart oder gegebenem Anlass.
  • Führen, Bearbeiten, Lösen der im Rahmen des „Problemmanagementprozesses“ aufgezeigten Handlungsbedarfe,
  • Berichten, Dokumentieren des Status.
  • Herbeiführen, Einfordern notwendiger Entscheidungen (frühzeitig).
  • Austauschen, Kooperieren mit allen notwendigen, übergreifenden Rollen und Funktionen (Versuch, Berechnung, Bauraum, etc.).
  • Führen, Durchführen der durch die Rolle „Teilprozessverantwortlicher“ beauftragten Konzeptplausibilisierungen.
  • Erzeugen von Gesamtübersichten über alle Projekte, inkl. Erschließen von Synergien (Produkt und Prozess) zwischen allen Projekten.
  • Unterstützen der Funktion „Prozess oder der Rolle „Baukasten-Projektleiter“ und der Rolle „Konzeptingenieur“.
  • Initiieren, Durchführen von Prozess- und Produktverbesserungen unter Einbeziehung gewonnener Erkenntnisse („Lessons Learned“).
     

Ihr Profil:

  • Ingenieurstudium (Diplom, Bachelor oder Master) Mechatronik, Elektrotechnik, Fahrzeugbau, Maschinenbau oder ähnlich.
  • Berufserfahrung in der Bauteil/Produktentwicklung.
  • Minimum 1 Jahr Berufserfahrungen in der Steuerung von Entwicklungsteams/Projekten sind zwingend erforderlich.
  • Erfahrungen in der Automobilindustrie.
  • Erfahrung im Umgang mit PDM- Systemen.
  • Interesse an technischen Herausforderungen und abwechslungsreichen Projekten.
  • Kreativität, Teamfähigkeit, Zielstrebigkeit sowie diplomatisches Geschick.
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und eine wirtschaftliche Denkweise.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse.
     

Ihr Weg zu uns:

Bei Fragen zu dieser Stelle und für Ihre Bewerbung steht Ihnen sehr gerne unser Bereichsleiter Personalwesen und HR-Management, Herr Niels Brandt, zur Verfügung.

Tel.: 089 / 78 078 628, oder mobil unter 0172 / 98 26 538

Email:

Wir freuen uns auf Sie.
Ihre EMS GmbH 



Über die EMS GmbH

Als erfolgreiches Ingenieurbüro in München mit langjähriger Erfahrung und Kompetenz in Engineering Dienstleistungen, bieten wir unseren Kunden Unterstützung bei der Suche nach qualifiziertem Fach-Personal für die Bereiche Technik, Ingenieurswesen und Qualitätsmanagement.
Unser Kundenkreis besteht dabei aus namhaften, führenden und zukunftsweisenden Unternehmen aus nahezu allen technischen Bereichen.

zurück zur Übersicht zurück zur Startseite

Bewerbung
Sie haben Interesse an dieser Stelle oder möchten weitere Informationen dazu?

Kontaktierten Sie uns einfach oder senden Sie uns Ihre aussagekräftige, vollständige Bewerbung inkl. Gehaltsvorstellung und möglichem Starttermin an:

EMS GMBH
Herr Niels Brandt

Tel. +49 (89) 78 078 628